29
Apr

Testbericht: Fototassen

bpma-Report: Fototassen und deren Spülmaschinenfestigkeit

Die Fachzeitschrift „Product Media“ ist das offizielle Magazin der British Promotional Merchandise Association (bpma).
In der Jan/Feb 2017 Ausgabe wurde ein Artikel veröffentlicht, der zwei wesentliche Aspekte beleuchtet.

Laden Sie das PDF herunter, um die deutsche Fassung des Testreports zu lesen!

Zum einen zeigt der Testreport, dass viele Importeure, Händler und Druckdienstleister wissentlich oder unwissentlich falsche Aussagen über die Spülmaschinenfestigkeit ihrer Sublimations-Fototassen machen. Zum anderen verdeutlicht er, dass Sublimations-Fototassen extrem mächtige Werbeträger sind, die Botschaften effektiv über lange Zeit zu Verbrauchern transportieren. Werden aber die qualitativen Erwartungen an diesen Werbeträger nicht eingehalten, kann dies sogar zu negativen Werbeeffekten führen.

Spülmaschinenfestigkeit

Zur Klärung des Sachverhalts der Spülmaschinenfestigkeit von Sublimations-Fototassen hat der bpma-Verband im Jahr 2016 die Firma Lucideon, ein renommiertes, unabhängiges und international tätiges Prüfungsinstitut beauftragt, die in Europa am meisten eingesetzten Sublimations-Fototassen zu testen. Dazu zählen die Marken Orca, Rhino Coat, JS, GlazeKing und DURAGLAZE®. Getestet wurde nach dem europäischen Standard BS EN 1285-4:2000, nach welchem die bedruckten Tassen für 32 Stunden in eine Speziallösung gelegt wurden. Dies entspricht etwa 500 Spülgängen in einer handelsüblichen Haushaltspülmaschine. Für einen erfolgreichen Test darf sich die Druckqualität nach dieser Prozedur nicht sichtbar verschlechtern. Das alarmierende Testergebnis war, dass nur die Marke DURAGLAZE® (unsere Standart Fototassen) diesen Test bestanden hat und somit die einzige Sublimations-Fototasse ist, die als spülmaschinenfest vermarktet werden darf. Die anderen vier Marken haben diesen Test nicht bestanden.  

Das Lucideon Testlabor hat daraufhin die vier durchgefallenen Marken weiteren Tests unterzogen, um festzustellen, wie viele Spülgänge diesen Tassen zugemutet werden können. Dazu wurden diese Tassen für nur 8 Stunden in eine Speziallösung gelegt. Dies entspricht etwa 125 Spülgängen. Erneut fielen alle 4 Marken (Orca, Rhino Coat, JS und GlazeKing) durch und zeigten deutlich sichtbare Verschlechterungen bei der Druckqualität. Genau genommen bedeutet dies, dass die Sublimations-Fototassen dieser vier Marken Orca, Rhino Coat, JS und GlazeKing bereits bei wenigen Spülgängen (deutlich unter 100) eine Verschlechterung der Druckqualität aufzeigen! 

Die Sublimations-Fototasse als Werbeträger

Eine Verbraucherumfrage der bpma im Jahr 2013 fand heraus, dass Verbraucher ihre Werbetassen im Durchschnitt 2,9 Jahre lang benutzen (maximal 5 Jahre). Für Firmen, die mit Fototassen für Ihre Marke werben, ist dies eine bemerkenswerte Aussage, die beweist, dass eine Werbetasse ein extrem mächtiges Werbemittel darstellt. Man muss lange suchen, um ein weiteres Werbeprodukt zu finden, welches bis zu 5 Jahre genutzt, eventuell täglich eingesetzt und dabei tausende Male betrachtet und berührt wird.

Wenn also bei den vier durchgefallenen Marken Orca, Rhino Coat, JS und GlazeKing die Werbedarstellung bereits nach weniger als 125 Spülmaschinenzyklen verblasst, bedeutet dies, dass diese Werbetasse bereits nach wenigen Monaten unbrauchbar wird. Somit verliert sie nicht nur ihre eigentlich langfristige Werbewirkung, sondern wird ggf. eine negative Werbewirkung erzeugen. Ein fataler Effekt! 

Fazit

Wir, die Firma HÖFELMEYER WERBUNG haben langjährige Erfahrungen mit verschiedenen Marken von Sublimations-Tassen. Im Jahre 2015 haben wir die Entscheidung getroffen, zum Wohl unserer Kunden unser Keramiksortiment auf DURAGLAZE®-Tassen umzustellen. Durch diese Maßnahme können unsere Kunden hochqualitative und spülmaschinenfeste Sublimations-Fototassen für Ihre Werbung oder als Urlaubsandenken verwenden. Obwohl der DURAGLAZE®-Beschichtungsprozess komplexer und dadurch etwas teurer ist, sind wir sicher, dass der geringe Mehrpreis im Sinne der Kundenzufriedenheit mehr als gerechtfertigt ist.